Wartung von Traktionsbatterien (Staplerbatterien, Antriebsbatterien) gemäß BGV A3 / Mobilitätsgarantie

banner-wartung

Für eine Wartungsanfrage Wartung von Traktionsbatterien (Staplerbatterien, Antriebsbatterien) gemäß BGV A3 / Mobilitätsgarantie nutzen Sie bitte das Formular am Ende der Seite. Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter 05521 - 99 81 0 oder per E-Mail unter shop@akkuteam.de erreichen.

Eine Brochüre mit Informationen zur Traktionsbatterien Wartung können Sie hier herunterladen.

In allen akkuteam Produktbereichen bieten wir Ihnen glänzenden Service für Wartung und Instandhaltung – stets mit eigenem, qualifiziertem Personal. Unsere Mannschaft steht rund um die Uhr parat und ist an 365 Tagen im Jahr für Sie startbereit.

 

Wartung von Traktionsbatterien gemäß BGV A3 / Mobilitätsgarantie

Sie kennen sicher die Verschmutzungsprobleme Ihrer Batterien, um die sich keiner gern kümmert, wie z.B. Säureablagerungen auf der Batterieoberfläche, die mit Staubbindung zu starker Verschmutzung führen oder die Zersetzung von Polschrauben, Verbindern und Batterietrog herbeirufen.

Daher ist eine regelmäßige Wartung sinnvoll, um diesen Problemen vorzubeugen. Wir von akkuteam schaffen dort Abhilfe, wo Sie durch Zeit- und Personalmangel die erfolgreiche Batteriewartung nicht durchführen können.

Für Batterien, die gemäß BGV A3 nach unserer Wartung als technich O.K. bewertet werden, besteht die Möglichkeit, eine Mobilitätsgarantie abzuschließen. Mit dieser gewährleisten wir eine störungsfreie Nutzung Ihrer Batterie. Diese Garantie gilt jeweils bis zur nächsten vereinbarten Wartung, maximal jedoch für 12 Monate.

Sollte dennoch eine Funktionsstörung auftreten, wird diese Störung innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Störungsmeldung durch unsere Techniker bearbeitet, ohne dass weitere Kosten für die Anfahrt und die Arbeitszeiten entstehen. Ausgenommen von dieser Garantie sind Gewaltschäden und Fehlbehandlung.

 

Das Wartungspaket beinhaltet folgende Dienstleistungen:

- Neutralisation aller Säurebestandteile auf der Batterieoberfläche mittels Lauge
- Lösen von Verschmutzungen durch Waschen der Batterieoberfläche
- Waschen der Batterieoberfläche direkt im Fahrzeug (die Waschlauge sammelt sich im Batterietrog, daher ist kein besonderer Waschplatz für eine Batteriewartung erforderlich)
- Absaugen der gesamten Waschlauge und vorhandener Altsäure aus dem Batterietrog mit anschließender Rücknahme zur Entsorgung
- Sichtprüfung von Verbindern, Polschrauben, Anschlusskabeln, Trog und Aquamatik auf Schäden und Sicherheitsmängel
- Messen der Säure- und Spannungswerte
- Messen des Isolationswiderstandes
- Erstellen eines Inspektionsberichtes mit Zustandsbeurteilung der geprüften Traktionsbatterie und eventueller Mängelliste

Wartung von Traktionsbatterien (Staplerbatterien, Antriebsbatterien) gemäß BGV A3 / Mobilitätsgarantie
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.