PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin Generator E-Start PD682THB | 230 / 400 V - 5,8 / 8,8 kVA

PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin-Generator E-Start | 230 / 400 V - 5,8 / 8,8 kVA Drehstrom
3.861,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten. Wir liefern ausschließlich nach Deutschland und Österreich. Andere Länder auf Anfrage.

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!

Lieferzeit ca. 1 - 2 Woche(n)

  • A10191
PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin Generator mit E-Start sowie 230 / 400 V und 5,8 / 8,8 kVA... mehr
Produktinformationen zum Artikel: "PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin Generator E-Start PD682THB | 230 / 400 V - 5,8 / 8,8 kVA"

PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin Generator mit E-Start sowie 230 / 400 V und 5,8 / 8,8 kVA Leistung. Seit Jahrzenten sind die Pramac Stromerzeuger Modelle der S-Baureihe die zuverlässige Stromquelle für Profis im Bau, Handwerk, Industrie und in den Kommunen. Robustheit, Langlebigkeit und Sicherheit zeichnen diese Geräte aus. Jetzt steht die neue Generation der S-Baureihe zur Verfügung. Mehr als 40 Jahre Erfahrung im Stromerzeugerbau sind eingeflossen und bieten jetzt den Profianwendern eine Top Arbeitsmaschine. Erstmals sind alle Bauelemente für alle Funktionen in einem Panel an einem Platz integriert. Über das neue Digitalinstrument lassen sich Betriebsstunden, Tagesstundenzähler, Spannung und Frequenz erfassen und abrufen.

  • Honda OHV Industriemotoren
  • Thermo Magnetischer Schutzschalter
  • Ölmangelabschaltung
  • Schutzklasse IP54
  • Verstärkter Rahmen
  • Betriebsstundenzähler
  • Im Bedienpanel integrierte, unverlierbare Kurzbetriebsanleitung als Kunstoffkarte
  • Stahlrohrrahmen mit innenliegenden Rädern und klappbarem Transportbügel
  • Alle Funktionen vom Steuerpanel aus bedienbar an der oberen Stirnseite des Stromerzeugers
  • Großtank für bis zu 16 Stunden Laufzeit
  • Industriegeneratoren mit automatischer Spannungsregulierung AVR und 3-fach bzw. 4-fach I-Nenn Anlaufstromverhalten
  • Wahlweise mit Isolationsüberwachung für höchsten Personenschutz oder mit Anschlussbuchse Notstromautomatik (Nur mit E-Start)

 

Auswahl des richtigen Stromerzeugers:

  1. Addieren Sie die maximale Leistung aller gleichzeitig zu betreibenen elektrischen Verbraucher
  2. Beachten Sie, dass induktive elektrische Verbraucher wie z.B. Elektromotoren einen zum Teil vielfachen Anlaufstrom benötigen
  3. Wählen Sie das Pramac Modell mit ca. 1/4 höherer Leistung als benötigt. Wir beraten Sie gerne

 

Die wichtigsten Daten:

  • Modell: SP 8000-THB ISO EVR IP54
  • Typ: PD682THB
  • Kurzzeitige Maximalleistung LTP Drehstrom: 7,1 kW / 8,8 kVA
  • Kurzzeitige Maximalleistung LTP Lichtstrom: 5,2 kW / 5,8 kVA
  • Dauerleistung COP Drehstrom: 5,4 kW / 6,8 kVA
  • Dauerleistung COP Lichtstrom: 3,6 kW / 4,0 kVA
  • Phasen: 3
  • Spannung / Frequenz: 400 / 230 V / 50 Hz
  • Motorhersteller: Honda
  • Kraftstoff: Benzin
  • Anlassersystem: Elektrisch
  • Leistungsfaktor: 0,8 / 0,9 PF
  • Modell / Typ: Honda GX390 Benziner
  • Hubraum: 389 ccm
  • Drehzahl: 3.000 U/min
  • Zylinder / Takt: 1
  • Kühlsystem: Luft
  • Anlasser: Handstart
  • Verbrauch bei 75% Last: 1,9 l/h
  • Fassungsvermögen Tank: 18 l
  • Laufzeit bei 75% Last: 9,3 h
  • Schalldruck in 7m: 72 dB(A)
  • Schallleistung LWA: 97 dB(A)
  • Länge x Breite x Höhe: 842 x 523 x 557 mm
  • Gewicht (trocken): 116 kg
  • Thermoschutzschalter: Ja
  • Ölwächter: Ja
  • Steckdosenausführung: 2x Schuko, 1x 400V 16A
  • Generator: IP54
  • Isolationsüberwachung (Entfall bei AMF Ausführung): Standard

 

Verlinkungen zum Thema "PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin Generator E-Start PD682THB | 230 / 400 V - 5,8 / 8,8 kVA"
Weitere Produktinformationen zum Herunterladen finden Sie hier:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PRAMAC Stromerzeuger SP 8000 Benzin Generator E-Start PD682THB | 230 / 400 V - 5,8 / 8,8 kVA"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehene Artikel